Betriebsrat

    Deutscher Betriebsräte-Preis 2020

    Betriebsrat

    Deutscher Betriebsräte-Preis 2020

    Macht mit und sichert euch die Anerkennung eurer Betriebsratsarbeit!
    Michael Akinlaton auf dem Deutschen
BetriebsräteTag (Bildmitte). Deutscher BetriebsräteTag Glückwunsch an den BR der DHL Delivery Kassel – 2018 nominiert für eine längst überfällige BV zur Arbeitszeit.

    Wir prämieren auch dieses Jahr wieder betriebliche Interessenvertretungen und ihre Projekte!

    Der Deutsche Betriebsräte-Preis (kurz DBRP) zeichnet seit 2009 jedes Jahr das Engagement und die erfolgreiche Arbeit von Betriebsräten aus, die sich nachhaltig für den Erhalt oder die Schaffung von Arbeitsplätzen oder für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Unternehmen einsetzen.

    • Anerkennung für erfolgreiche Betriebsratsarbeit

      Der Deutsche Betriebsräte-Preis ist eine Initiative der renommierten Fachzeitschrift „Arbeitsrecht im Betrieb“ im BUND-Verlag

      Eine hochkarätig besetzte Jury aus Gewerkschaften, Wissenschaften und ausgewiesenen Fachkräften aus der Praxis trifft jedes Jahr eine Auswahl aus einer stets hohen Anzahl eingereichter Projekte.

      Die Zeitschrift "Arbeitsrecht im Betrieb" und der "Deutsche BetriebsräteTag" sind die Foren, in denen die nominierten und ausgezeichneten Projekte dokumentiert und vorgestellt werden.

      Die Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner und die feierliche Preisverleihung erfolgen auf dem "Deutschen BetriebsräteTag" im Bonner Plenarsaal.

    • Wer und was ist preiswürdig?

       Alle Initiativen aus den Jahren 2018 bis 2020, die zur Verbesserung von Arbeitsbedingungen, zum Erhalt oder zur Schaffung von Arbeitsplätzen, zur Bewältigung von Krisen im Betrieb führen oder bereits geführt haben.

      Kriterien der Jury bei der Bewertung der eingereichten Projekte sind Auswirkungen auf die betriebliche Praxis, Qualität und Innovation bei der Entwicklung oder Umsetzung, Gültigkeit für und Übertragbarkeit auf andere Betriebe, ebenso die Teamleistung im Gremium oder im Unternehmen. Pro Teilnehmerin oder Teilnehmer können mehrere Projekte eingereicht werden.

      Am Deutschen Betriebsräte-Preis können teilnehmen:

      • einzelne Mitglieder eines Betriebsrats
      • komplette Gremien (auch Gesamt- und Konzernbetriebsräte, Europäische Betriebsräte und natürlich auch Gremium, die schon einmal ein Projekt eingereicht haben und/oder mit dem DBRP ausgezeichnet wurden)
      • betriebsübergreifende Betriebsratskooperationen
      • Mitarbeitervertretungen
      • Schwerbehindertenvertretungen über den Betriebsrat
      • Jugend- und Auszubildendenvertretungen über den Betriebsrat

     
    Jetzt bewerben!

    Als Mitglied im Betriebsrat seid ihr herzlich eingeladen, euch bereits jetzt für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2020 zu bewerben. Teilnahmeschluss ist der 30. ­ April 2020 (Posteingang), der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Alle Details zur Bewerbung und zu den Teilnahmebedingungen findet ihr auf der Webseite des Deutschen Betriebsräte-Preises.

    Hier geht es zur Online-Bewerbung mit allen weiteren Infos.

    Bewerbungsaufruf zum DBRP:

    Mehr dazu vom BUND-Verlag