44

    Sortieren nach

    • ver.di

      06.08.2013

      Manteltarifvertrag

      Enthält Bestimmungen über Arbeitsbedingungen (z.B. Arbeitszeit, Urlaub, Zuschläge), die nicht im Lohn- oder Gehaltstarifvertrag bzw. Rahmentarifvertrag enthalten sind.
    • ver.di

      06.08.2013

      Vertrauensleute

      Gewerkschaftsmitglieder, die in dem Betrieb, in dem sie beschäftigt sind, ehrenamtlich gewerkschaftliche Aufgaben wahrnehmen. Sie sind das Bindeglied zwischen den Organisationen und ihren Mitgliedern. Ihre Tätigkeit ist durch die Koalitionsfreiheit in …
    • ver.di

      06.08.2013

      Vermögensteuer

      wird in der Regel von einer bestimmten Bemessungsgrenze an auf Geld- und Kapitalvermögen von Steuerpflichtigen erhoben. In Deutschland wird seit 1997 de facto keine Vermögensteuer mehr erhoben, nachdem das Bundesverfassungsgericht 1995 erklärt hatte, …
    • ver.di

      06.08.2013

      Urabstimmung

      Befragung der Gewerkschaftsmitglieder vor und nach einem Arbeitskampf. Regeln sind in der Gewerkschaftssatzung festgelegt.
    • ver.di

      06.08.2013

      Betriebsrat (BR)

      Interessenvertretung der ArbeitnehmerInnen in Betrieben der Privatwirtschaft mit in der Regel mindestens fünf Arbeitnehmern.
    • ver.di

      06.08.2013

      Friedenspflicht

      nach höchstrichterlicher Rechtsprechung mit einem Tarifvertrag verbundene Pflicht, während seiner Laufzeit Streiks und sonstige Arbeitskampfmaßnahmen zu unterlassen.
    • ver.di

      06.08.2013

      Tarifrunde

      Gesamter Prozess vom Aufstellen der Forderungen über die Verhandlungen, ggf. Schlichtung und (Warn-)Streiks bis zu den Tarifabschlüssen.
    • ver.di

      06.08.2013

      Schwerbehindertenvertretung (SchwbV)

      Gewähltes Gremium zur Vertretung der besonderen Interessen schwerbehinderter ArbeitnehmerInnen eines Betriebes oder einer Dienststelle. Sie werden in der Regel alle vier Jahre gewählt.
    • ver.di

      06.08.2013

      Duales Ausbildungssystem

      Zusammenarbeit von Berufsschule und Betrieb; dabei soll die Berufsschule die betriebliche Ausbildung ergänzen.
    • ver.di

      06.08.2013

      JAV

      Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV): gewählte betriebliche Interessenvertretung aller Auszubildenden unter 25 Jahren im Betrieb.

    Filtern nach Alphabet