Berichte

    Noch eine Spende

    Kinderräder für „Halle 4“

    Spende für Flüchtlingskinder: Der erste Roller ist schon ausgepackt Foto: ver.di Der erste Roller ist schon ausgepackt

    Auf dem 4. ver.di Bundeskongress wurden auch durch die ver.di Bildungszentren, dem Bereich Gewerkschaftliche Bildung, ver.di b+b, und den ver.di-Landesbildungswerken Spenden gesammelt. Insgesamt kamen so noch einmal 540 Euro zusammen. Dank des Betriebsrates von Karstadt in Leipzig konnten durch Personalverkauf dafür Sachspenden in Höhe von 700 Euro erworben werden. Die so erstandenen Laufräder, Roller und Dreiräder – getreu dem Motto „Bildung bewegt“ – wurden am 1. Oktober an der Messehalle 4 in Leipzig übergeben.

    In der Halle 4 der Neuen Messe Leipzig sind seit gut drei Wochen gut 2.000 Flüchtlinge untergebracht, darunter laut Aussagen der Koordinierungsstelle vor Ort knapp 500 Kinder im Alter von sechs Tagen bis zu 17 Jahren. Die ersten Kinder freuen sich schon über die Räder, die per Verleihsystem ausgegeben werden. Allen Spendern und Helfern sei an dieser Stelle noch einmal gedankt.