Politik & Wirtschaft

    „Wählt keine Rassisten!“

    Aktiv gegen Rechts

    Aktionswoche

    Berlin, 18. August 2020 – Diese Woche ist der ver.di-Landesbezirk Nordrhein-Westfalen außerordentlich aktiv gegen Rechts. Im Vorfeld der anstehenden Kommunalwahlen setzt die Gewerkschaft deutliche Zeichen gegen Rassismus und rechte Ideologien. Das Motto der Aktionswoche lautet „Nazis raus aus Parlamenten und Betrieben“.

    „Wir haben als Gewerkschaft auch den klar definierten Auftrag, über rechte Tendenzen in der Gesellschaft, aber auch in Wahlprogrammen, aufzuklären und uns entschlossen rechtspopulistischen und rechtsextremen Organisationen und Parteien entgegenzustellen.“

    Gabriele Schmidt, Landesbezirksleiterin ver.di NRW

    In der Pressekonferenz zum Start der Aktivitäten sagte die Landesbezirksleiterin von ver.di NRW, Gabriele Schmidt, „dass ver.di bei Weitem nicht nur für Tarifpolitik steht. Wir haben als Gewerkschaft auch den klar definierten Auftrag, über rechte Tendenzen in der Gesellschaft, aber auch in Wahlprogrammen, aufzuklären und uns entschlossen rechtspopulistischen und rechtsextremen Organisationen und Parteien entgegenzustellen.“ Deshalb werden jetzt täglich mit Schablonen und Neonfarben Sätze wie „Wählen gehen für eine starke Demokratie“ aufs Pflasterstein gesprüht, an den Gewerkschaftshäusern werden Transparente aufgehängt, auf denen unter anderem zu lesen ist: „Wählt keine Rassisten!“

    In Köln und Bonn wird zudem die „Stammtischkämpfer*innen-Ausbildung“ vorgestellt, die vor allem bei der Deutschen Post AG sehr stark angenommen wird. Bundesweit gibt es bereits über 15.000 Stammtischkämpfer*innen in den unterschiedlichsten Branchen. Ziel des Programms ist es, vor allem Beschäftigten die Möglichkeit zu geben, in einer Debatte klare Kante gegen rassistisches Gedankengut und rechte Parolen zeigen zu können.

    Mehr erfahren auf der Seite des Landesbezirks

    Demonstrativ gegen Rechts hat sich auch der DGB in NRW aufgestellt DGB NRW Demonstrativ gegen Rechts hat sich auch der DGB in NRW aufgestellt

    Vor Ort

    Sie wollen mal mit ver.di-Leuten reden? Fragen stellen oder reinschnuppern? Finden Sie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

    Interaktive Karte Ansprechpartner finden

    Newsletter

    Sie wollen informiert bleiben? Dann registrieren Sie sich und erhalten Sie Ihren persönlichen Newsletter mit allen News und Infos zu unseren Aktionen und Kampagnen.

    Jetzt abonnieren Immer informiert!