Tarifnews

    Neue kanadische Eigentümerin

    Kaufhof-Verkauf: ver.di fordert Sicherheit für die Arbeitsplätze

    Berlin, 15. Juni 2015 | Nach dem Verkauf der Kaufhof Warenhäuser durch die Metro an die kanadische Unternehmensgruppe Hudson’s Bay Company (HBC) erwartet ver.di rechtsverbindliche Verträge zur Standort- und Beschäftigungssicherung sowie zur Tarifbindung. „Der Verkauf bietet die Chance, dass die Beschäftigten nach jahrelangen Spekulationen um die Zukunft von Kaufhof jetzt eine klare Perspektive erhalten“, sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger. Zur Sicherheit der Beschäftigten seien allerdings rechtsverbindliche Verträge zur Sicherung der Standorte, der Arbeitsplätze, zum Erhalt der Tarifbindung sowie die Beibehaltung der derzeitigen Unternehmens- und Mitbestimmungsstruktur unerlässlich.

    „Die Beschäftigten von Galeria Kaufhof haben einen Anspruch darauf, dass sie die Sicherheit ihrer tariflichen Einkommen und Arbeitsplätze nicht nur mündlich zugesichert bekommen.“

    Stefanie Nutzenberger, ver.di-Bundesvorstandsmitglied

    Es sei zu begrüßen, dass sich HBC offenbar vertraglich zur Standort- und Beschäftigungs- sicherung sowie zur Tarifbindung verpflichtet habe. Aber: „Die Beschäftigten von Galeria Kaufhof haben einen Anspruch darauf, dass sie die Sicherheit ihrer tariflichen Einkommen und Arbeitsplätze nicht nur mündlich zugesichert bekommen“, so Nutzenberger. Die berechtigten Ansprüche der Beschäftigten müssten nun durch entsprechende Tarifvereinbarungen mit ver.di abgesichert werden. Zudem erwartet ver.di die Beibehaltung der derzeitigen Unternehmens- und Mitbestimmungsstruktur.

    Die Kolleginnen und Kollegen bräuchten schnell Klarheit über den zukünftigen Kurs. Dazu erwarten ver.di vom neuen Kaufhof-Eigentümer auch Antworten auf die Herausforderungen des Internethandels und den Verdrängungswettbewerb in der Branche.

    Mit dem Verkauf an die kanadische Unternehmensgruppe HBC hat Kaufhof eine Baustelle weniger Foto: Martin Gerten/dpa Bildfunk Eine Baustelle weniger: Kauf von Galeria Kaufhof durch die kanadische Unternehmensgruppe HBC ist besiegelt