Der Tarifabschluss mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) liegt schon etwas zurück. Am 17. Februar 2017 einigten sich ver.di und die TdL auf einen Tarifabschluss, der bei einer Laufzeit von 24 Monaten Entgelterhöhungen in zwei Stufen vorsieht. Zum 1. Januar 2017 wurden die Entgelte um 2,0 Prozent erhöht, ab dem 1. Januar 2018 steigen die Entgelte um weitere 2,35 Prozent.

    Mehr erfahren

    Infos zur Tarifrunde öffentlicher Dienst 2019

    Tarifergebnis der Tarif- und Besoldungsrunde öffentlicher Dienst der Länder 2017