Arbeit

    Condor als Fluggesellschaft weiter stärken

    LOT übernimmt Condor – ver.di fordert weitere Absicherung der Beschäftigten

    14. Januar 2020 | Wie am 24. Januar bekannt wurde, übernimmt die polnische Fluggesellschaft LOT Polish Airlines (LOT) den Ferienflieger Condor. ver.di begrüßt, dass es eine Lösung für Condor gibt. Zugleich fordert die Gewerkschaft eine Absicherung der Beschäftigten. Eigentümerin der LOT ist die Polish Aviation Group (PGL), die als Investorin auch die Verantwortung für die tariflichen und sozialen Standards der rund 5.000 Beschäftigten übernehmen muss.

    „Die PGL hat das Know-how, die Condor zum führenden Ferienflieger in Europa zu entwickeln. Damit dies gelingt, ist es unabdingbar, die Beschäftigten in alle Prozesse einzubinden …“

    Christine Behle, stellvertretende ver.di-Vorsitzende

    „Oberste Priorität hat weiterhin, die von ver.di verhandelte Beschäftigungssicherung einzuhalten und Condor als erfolgreiche Fluggesellschaft weiter zu stärken“, sagte die stellvertretende ver.di-Vorsitzende Christine Behle. Es müsse klar sein, dass die Beschäftigten zu Recht Sicherheit, Kontinuität und stetige tarifliche Absicherung als Basisanforderung an die PGL stellen.

    Bereits im Dezember hatte ver.di eine tarifliche Absicherung für die Beschäftigten abgeschlossen. Trotz der harten unternehmerischen Entscheidung des Abbaus von Arbeitsplätzen am Boden und in der Kabine sind darin tarifliche Standards gesichert worden. Diese auch unter der Prämisse einer erfolgreichen Sanierung. Beispielsweise werden bei einer guten Umsatzentwicklung höhere monetäre Werte an die Beschäftigten ausgeschüttet und die Beschäftigten direkt an der Entwicklung beteiligt.

    „Die PGL hat das Know-how, die Condor zum führenden Ferienflieger in Europa zu entwickeln. Damit dies gelingt, ist es unabdingbar, die Beschäftigten in alle Prozesse einzubinden und sie am Erfolg teilhaben zu lassen“, sagte Behle. ver.di geht davon aus, dass das Schutzschirmverfahren nun zügig beendet wird und die Condor-Beschäftigten mit gesicherter Perspektive in den Sommerflugplan einsteigen.

    Die Condor hebt noch ab, nur nicht mehr für Thomas Cook Foto: Pell/dpa-Bildfunk Die Condor hebt noch ab, nur nicht mehr für Thomas Cook

    Vor Ort

    Sie wollen mal mit ver.di-Leuten reden? Fragen stellen oder reinschnuppern? Finden Sie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

    Interaktive Karte Ansprechpartner finden

    Newsletter

    Sie wollen informiert bleiben? Dann registrieren Sie sich und erhalten Sie Ihren persönlichen Newsletter mit allen News und Infos zu unseren Aktionen und Kampagnen.

    Jetzt abonnieren Immer informiert!

    Mitbestimmen

    Betriebs- und Personalräte machen den Unterschied

    Fachseiten Mitbestimmung Infos für Interessensvertreter