Veranstaltungen

    Inklusion in der Arbeitswelt - immer noch ein Zukunftsthema?

    27.09.2018, 10:30 – 15:30DGUV, Glinkastr. 40, 10117 Berlin

    Inklusion in der Arbeitswelt - immer noch ein Zukunftsthema?

    Termin teilen per:
    iCal

    In Deutschland leben etwa 17 Millionen Menschen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung. Rund 7,6 Millionen Menschen sind schwerbehindert - dies entspricht einem Bevölkerungsanteil von über 9 Prozent. In einer Gesellschaft des langen Lebens wird ihr Anteil tendenziell weiter steigen.

    Schlechte Arbeitsbedingungen, andauernder Stress, einseitig belastende Arbeitsabläufe, schwere körperliche Arbeit, hoher Leistungsdruck und unsichere Arbeitsverhältnisse wirken sich negativ auf die Gesundheit der Beschäftigten aus.

    Im Jahr 2018 ist die UN-Behindertenrechtskonvention neun Jahre in Kraft. Im Zentrum steht das Recht auf umfassende gesellschaftliche Teilhabe und das Selbstbestimmungsrecht der Menschen mit Beeinträchtigungen.

    ver.di unterstützt diesen Anspruch und setzt sich für eine inklusive Arbeitswelt ein, die von vornherein berücksichtigt, dass Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen im Lebenslauf unterschiedliche Bedürfnisse haben.

    Mit Fachvorträgen, betrieblichen Beispielen und in der Diskussion mit der Politik sollen mit dieser Fachtagung wichtige Informationen für die Arbeit der betrieblichen Interessenvertretungen geliefert und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch gegeben werden.

    Um Anmeldung bis zum 21.09.18 wird gebeten. Kontakt: sopo@verdi.de

    ver.di Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik