Veranstaltungen

    Sichtweisen

    Veranstaltungsreihe Sichtweisen
    12.09.2012, 18:00 – 22:00Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin

    Globale Machtverschiebungen

    Krisen und neue Gefahren für den Frieden
    Termin teilen per:
    iCal

     

    Vortrag und Diskussion
    Referentin: Dr. Corinna Hauswedell, Mitherausgeberin des Friedensgutachten 2012  

     

    Hintergrund
    Das Friedensgutachten 2012 beleuchtet die Verunsicherung der Politik durch Krisen und Machtverschiebungen. China wird auf der internationalen Bühne ein gewichtiger Akteur – Gegenspieler und Partner der USA zugleich. Machtübergänge verursachten in der Geschichte nicht selten neue Kriege. Doch das ist kein Naturgesetz. Friedensforschung stellt alte Strickmuster in Frage. Wie kann es gelingen, aufsteigende Mächte in eine friedlichere Weltordnung einzubinden? Kann man ohne Abstriche an demokratischen Werten, auf Kooperation und Diplomatie setzen? Kann die Welt mit ihren Konflikten Europas Erfahrungsschatz mit Kooperation und Abrüstung nutzen, um einen Sinn für gemeinsame Sicherheit zu entwickeln?

    weitere Informationen

    Bitte melden Sie sich an unter E-Mail: sichtweisen@verdi.de.

    Über sicht.weisen

    Die Veranstaltungsreihe sicht.weisen versteht sich als Plattform für den Dialog von Wissenschaft, Politik, Unternehmen, Stiftungen, Verbänden sowie VertreterInnen der Medien. Unsere Referentinnen und Referenten beleuchten die vorgestellten Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln und formulieren Anforderungen an die Arbeit von ver.di bzw. von Gewerkschaften.
    Ziel der sicht.weisen ist es, gesellschaftlich relevante Themen und Positionen gemeinsam im Kontext gewerkschaftlicher Arbeit zu beleuchten und zu disuktieren.

    Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.