Veranstaltungen

    #unteilbar

    24.08.2019, 13:00 – 22:00Altmarkt, 01067 Dresden

    #unteilbar

    Termin teilen per:
    iCal

    Im Vordergrund steht für das Bündnis #unteilbar, mit der Demonstration ein deutliches Zeichen der solidarischen Zivilgesellschaft zu setzen. Mit weiteren öffentlichen Aktionen, aber auch im privaten und beruflichen Alltag stehen gerade Gewerkschaftsmitglieder für eine andere, eine offene und gerechte Gesellschaft, ein.

    #unteilbar macht deutlich, dass wir uns nicht gegeneinander ausspielen lassen und nationalistischen Scheinlösungen mit der Forderung nach universeller Solidarität begegnen. #unteilbar macht die solidarische Gesellschaft der Vielen sichtbar.

    Die Freiheit, die #unteilbar meint, ist untrennbar mit der Forderung nach gesellschaftlicher Teilhabe und sozialer Gerechtigkeit verbunden. Eine Politik, die sich weiterhin an das Dogma der freien Märkte und des grenzenlosen Wachstums klammert und die Frage nach gerechter Verteilung nicht mitdenkt, legitimiert Ungleichheiten und bereitet den Weg für autoritäre Lösungen. Der Kampf für gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle und die Kämpfe für Freiheit und Gleichheit sind #unteilbar, und zwar überall.

    Die Demonstration startet um 13 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Altmarkt, anschl. Demozug zur Cockerwiese.

    Informationen zum Ablauf