08.10.2024 – 09.10.2024

[Save the Date] ver.di IT-Netzwerkkonferenz

Termin

Die Tech-Branche zeichnet sich in beschäftigungs- und gewerkschaftspolitischer Perspektive durch Extreme aus: Sie schwankt zwischen einem eklatanten Fachkräftemangel und Abbau- respektive Verlagerungsplänen für unter anderem standardisier- und automatisierbare Tätigkeiten. Die diesjährige IT-Netzwerkkonferenz will auf diese Dynamiken blicken. Dabei fokussiert sie auf gewerkschafts- sowie betriebspolitische Gestaltungsstrategien und Handlungsoptionen, die dieses Spannungsfeld zugunsten der Beschäftigten auflösen können.

Dazu zählen der Einstieg in eine für zahlreiche IT-Unternehmen gänzlich verschriene strategische Personal- und Qualifizierungsplanung. Wie kann ein solcher Einstieg gelingen und wodurch zeichnet sich eine erfolgreiche ganzheitliche Personal- und Qualifizierungsplanung aus? Teil dessen ist die Ausbildungs- und Nachwuchsentwicklung in den Unternehmen. Ebenso gilt es Fragen der Attraktivität von Entgelt- und Arbeitszeitregelungen sowie weiterer Arbeitsbedingungen in den Blick zu nehmen. Schließlich: Über welche tarifvertraglichen Werkzeuge verfügen wir bereits, wo tun sich neue Gestaltungsimperative auf?

Die IT-Netzwerkkonferenz bringt Gewerkschafter*innen, betrieblich Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen zusammen. Ziel ist es, Entwicklungstrends gemeinsam zu betrachten und gewerkschafts- und betriebspolitische Antworten zu diskutieren. Expertise, Erfahrungsaustausch, Best Practice und gewerkschaftliche Stärke sind die Zutaten der Tagung.

Reservierung