26.06.2024, 10:00 – 14:00

[Save the Date] Online-Werkstatt zum Arbeits- und Sozialraum im 'Neuen Normal'

Termin

Der Umgang mit dem betrieblichen Arbeitsraum wird zurzeit dort mit neuer Dringlichkeit diskutiert, wo ortssouveränes Arbeiten grundsätzlich möglich ist. Homeoffice und hybride Arbeitskonzepte, Desksharing, neue Raumkonzepte und Flächenreduzierung, Erhalt von Betriebskultur und „Back to Office“ sind nur einige Schlagworte der aktuellen Debatten.

In der digitalen Werkstatt sollen die Themen, Fragen und Haltungen beleuchtet werden, die bei der Arbeitsraumgestaltung im Zuge hybrider Arbeitskonzepte mitzudenken und zu berücksichtigen sind – Gute Arbeit ist und bleibt das Ziel.
Dazu wird es Impulse aus praxisorientierter Wissenschaftsperspektive und aus betrieblicher Gestaltungspraxis geben. Außerdem wird Raum für Diskussion und Erfahrungsaustausch angeboten.
Eingeladen sind alle Interessierten – betriebliche Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsakteur*innen, Gewerkschafter*innen, Beschäftigte.

Das Programm und der Link zur Einwahl werden voraussichtlich Mitte März veröffentlicht.