ver.di

    Seniorinnen und Senioren

    "Klar bleib ich bei ver.di"

    Seniorinnen und Senioren

    Gute Stimmung beim 4. ver.di-Bundeskongress Karsten Thielker "Klar bleib ich bei ver.di"

    Nach dem Berufsleben zu ver.di?
    Klar! Denn, es gibt viele gute Gründe, sich auch nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben aktiv bei ver.di zu engagieren.

    Der vielleicht wichtigste: In ver.di organisierte Seniorinnen und Senioren setzen sich für eine gerechte und  soziale Gestaltung unserer Gesellschaft ein, gerecht für alle: für die Jungen, die Älteren, die Alten.

    ver.di tritt ein für die Gewährleistung sozialer Grundrechte und Mindeststandards in der Europäischen Union und für die volle, gleichberechtigte Teilhabe der Seniorinnen und Senioren am gesellschaftspolitischen Leben, an Kultur und Bildung.

    ver.di lebt die Solidarität zwischen den Generationen. Dazu gehört natürlich die Weitergabe von Wissen und Erfahrungen der älteren Generation an die jungen und jüngeren Mitglieder.

    Mitmachen & engagiert bleiben
    ver.di versteht sich als Mitmach-Organisation. ver.di lebt von der Bereitschaft ihrer Mitglieder, dabei zu sein und mitzutun. Das gilt für alle Gruppen und Personen, von der ver.di Jugend bis zu den Seniorinnen und Senioren in ver.di. Ihr Engagement – ihre Gewerkschaft!

    Das ver.di Angebot für Seniorinnen und Senioren:

    • Interessenvertretung

      Vertretung der Interessen der Senioren/innen gegenüber Politik und Verbänden.

      ver.di macht sich stark:

      • für eine sichere und auskömmliche Altersversorgung
      • für eine gute medizinische Versorgung und Pflege
      • für ein würdevolles Leben im Alter, frei von Altersdiskriminierung und Altersarmut, ohne Kriminalität und Gewalt
    • Rechtsschutz - auch bei Sozialgerichtsverfahren

      Rechtsschutz in Arbeits- und Sozialgerichtsverfahren, notfalls bis in die letzte Instanz: ver.di steht ihren Mitgliedern zur Seite, wenn sie etwa gegen die Ablehnung einer Reha-Maßnahmen oder gegen ungerechtfertigte Vorgaben der Pflegeversicherung vorgehen wollen.

    • Rentenversicherungsberatung

      ver.di-Mitglieder erhalten kostenlos individuelle Beratung zu allen Angelegenheiten der Rentenversicherung, und zwar durch geschulte Versichertenberater und -beraterinnen oder Versichertenälteste.

    • Individuelle Beratung und Information durch die ver.di-Bezirke

      • Persönliche Gespräche und Beratung
      • Informationen aus erster Hand durch die Mitgliederzeitschrift und spezifische Broschüren
      • Ehrung für langjährige Mitgliedschaft und die Leistungen der jeweiligen Gründungsgewerkschaft
    • Leistung bei Freizeitunfällen

      Eine Unterstützungsleistung bei Freizeitunfällen ist im ver.di-Mitgliedsbeitrag inbegriffen.

    • Vorteile durch Mitgliederservice und ausgewählte Leistungsangebote

      • Bildungs- und Freizeitangebote wie Seminare, Konferenzen, Seniorentreffen und gemeinsame Freizeitveranstaltungen
      • Vorteile bei Reisen, Einkauf, Vorsorge
    • Und der Mitgliedsbeitrag? Volle Leistung – reduzierter Beitrag!

      Senior/innen erhalten volle Leistungen bei halbem Beitrag: Für Rentner/innen und Pensionäre/innen beträgt der Monatsbeitrag 0,5 Prozent des regelmäßigen Bruttoeinkommens aus dem Gesamteinkommen, das seinen Ursprung in einem Arbeits-, Dienst- oder Amtsverhältnis hat.
      Der Mindestbeitrag beträgt € 2,50 monatlich.