„ver.di publik“: Die Gewerkschaftszeitung. Für Mitglieder frei Haus

    Die „ver.di publik“ ist die Mitgliederzeitschrift der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft. In ihr berichten wir über aktuelle Gewerkschaftsthemen, nehmen Politik und Kultur in den Blick. Darüberhinaus informieren wir auf unseren Regionalseiten auch über das Gewerkschaftsleben in den Bezirken und vor Ort. Zusätzlich erhälst Du mit Deinem ver.di-publik-Abonnement eine mehrmals im Jahr erscheinende ver.di-Fachbeilage mit Berichten und Infos aus Deiner Branche. Als Mitglied bekommst Du die „ver.di publik“ achtmal im Jahr frei Haus.

    Alle Nicht-Mitglieder können die „ver.di publik“ im Jahresabo für 24 Euro lesen. Einfach eine E-Mail an Daniela.Schueler@verdi-bsg.de oder eine Poskarte oder Brief an die BSG der ver.di GmbH, Meeraner Str. 7, 12681 Berlin, schicken.

    „ver.di publik“ digital

    Die „ver.di publik“ ist seit 2020 auf allen digitalen Endgeräten abrufbar, auf Deinem Computer, Laptop, Tablet und Smartphone. Die digitale Ausgabe enthält alle Artikel der gedruckten Ausgabe. Zusätzlich hast Du Zugriff auf alle regionalen Seiten der gedruckten Ausgabe, das Archiv der Zeitung sowie multimediale Inhalte. Hier geht's zur Online-Ausgabe der ver.di publik: https://publik.verdi.de/