Bühnenteaser

  • Gut zu wissen!

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

zurück zu Übersicht

Wann ist meine Kündigung durch meinen Arbeitgeber sozial gerechtfertigt und damit wirksam?

Kündigungen sind nach dem Kündigungsschutzgesetz sozial ungerechtfertigt, wenn sie nicht durch bestimmte Gründe bedingt sind. Sozial gerechtfertigt ist eine Kündigung nur, wenn sie in der Person des Arbeitnehmers (sogenannte personenbedingte Kündigung) oder in dem Verhalten des Arbeitnehmers (sogenannte verhaltensbedingte Kündigung) liegt oder durch dringende betriebliche Erfordernisse bedingt ist (sogenannte betriebsbedingte Kündigung).

Einzelne Bestimmungen des Arbeitsvertrages dürfen nicht gekündigt werden.

Das Thema interessiert Sie?

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Möchten Sie diesen Artikel weiterempfehlen?