Fragen & Antworten

    Was ist Altersteilzeit? Was macht sie attraktiv?

    Was ist Altersteilzeit? Was macht sie attraktiv?

    Altersteilzeit (ATZ) ist eine besondere Form von Teilzeitarbeit im Alter. Altersteilzeit ist finanziell sehr interessant, denn sowohl das laufende Entgelt als auch die Rentenbeiträge werden vom Arbeitgeber aufgestockt.

    Die Aufstockung ist sozialversicherungsfrei und steuerrechtlich privilegiert. Sie wird nur im Rahmen des Progressionsvorbehalts besteuert.

    Altersteilzeit gibt es in zwei Formen:

    • Das sogenannte „Blockmodell“, in der in der ersten Hälfte der Altersteilzeit wie vor der Altersteilzeit weitergearbeitet wird und in der zweiten Hälfte eine Freistellung von der Arbeit erfolgt.
    • Die sogenannte „gleichmäßige Reduzierung“, in der über den gesamten Zeitraum der Altersteilzeit die Arbeitszeit halbiert wird.

    Vom „erarbeiteten“ Entgelt werden 50 Prozent in der Arbeits- und 50 Prozent in der Freistellungsphase (jeweils zzgl. Aufstockungsbeträge) ausgezahlt. Das Geld für die Freistellungsphase wird auf einem sogenannten Wertguthaben angespart und in der Freistellungsphase wieder „entspart“, also Monat für Monat abgebaut.

    Das Thema interessiert Sie?