Fragen & Antworten

    Wann kann ich aus der Altersteilzeit in Rente gehen?

    Wann kann ich aus der Altersteilzeit in Rente gehen?

    Die Altersteilzeit muss so vereinbart werden, bis von der Altersteilzeit ein Übergang in eine – auch geminderte – Altersrente (zumindest theoretisch) möglich ist.

    Welche Altersrente in Anspruch genommen werden kann, hängt von den Voraussetzungen für die Rente ab. Es ist also entscheidend, welche rentenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt werden, z. B. ob eine Schwerbehinderung oder eine langjährige Rentenversicherung vorliegt.

    Grundsätzlich gilt: Wer nach 1951 geboren und nicht schwerbehindert ist, kann – wenn die Voraussetzungen vorliegen – frühestens mit vollendetem 63. Lebensjahr eine Altersrente für langjährig Versicherte in Anspruch nehmen. Wer schwerbehindert ist, kann früher in Rente gehen. Hier sollte eine Beratung bei den ver.di-Versichertenberater/innen bzw. bei der Deutschen Rentenversicherung in Anspruch genommen werden.

    Das Thema interessiert Sie?