Termine

    Pressegespräch am 22. Januar 2019 in FrankfurtFinanzdienstleistungen: …

    Pressegespräch am 22. Januar 2019 in FrankfurtFinanzdienstleistungen: Genossenschaftsbanken – Neue Studie: Arbeitssituation bei Genos - Aktuelle Situation bei Banken

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Kolleginnen und Kollegen,

    der Tarifreformprozess bei den Genossenschaftsbanken wird in unserem Pressegespräch ein wichtiges Thema sein. In diesem Zusammenhang wollen wir Sie über eine Studie der Universität Jena informieren, die im Auftrag von ver.di durchgeführt wurde und die Beschäftigte über ihre Arbeitssituation befragt hat.

    Im Finanzdienstleistungsbereich stehen Anfang dieses Jahres aktuell Verhandlungen bei den privaten und öffentlichen Banken an. Wir wollen Ihnen die Forderungen für die Tarifrunde vorstellen und einen Einblick in die allgemeine Situation der privaten und öffentlichen Banken geben.

    Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Pressegespräch

    am Dienstag, dem 22. Januar 2019, um 11:30 Uhr,
    im DGB-Haus, Sitzungsraum, 8. Etage,
    Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt am Main.

    Als Gesprächspartner stehen Ihnen ver.di-Bundesvorstandsmitglied Christoph Meister und Jan Duscheck, Bundesfachgruppenleiter Banken und bei ver.di unter anderem zuständig für die Deutsche Bank, für Fragen rund um den Finanzdienstleistungsbereich ebenso zur Verfügung wie Dr. Franziska Bruder, die bei ver.di für die Genossenschaftsbanken zuständig ist sowie Martin Ehrlich, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Arbeitsbereich Arbeits-, Wirtschafts- und Industriesoziologie, der die Studie zu den Geno-Banken angefertigt hat.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martina Sönnichsen