Landespressemitteilungen

    Hessen

    16.07.2018

    "Wir sind nicht zum Schnäppchenpreis zu haben" Prime-Strike-Day bei Amazon Bad Hersfeld

    "Wir sind nicht zum Schnäppchenpreis zu haben" unter diesem Motto ruft die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten von Amazon in Bad Hersfeld am Dienstag, den 17. Juli 2018 (beginnend mit der Nachtschicht, bis Ende der Spätschicht) am sogenannten "Prime-Day" zum Streik auf.

    Am Prime-Strike-Day beteiligen sich bundesweit mehrere Amazon Standorte (siehe PM des ver.di Bundesvorstands, Berlin 16.07.2019)

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft und die Beschäftigten des weltgrößten Versandhändlers in Deutschland kämpfen seit mehreren Jahren für die Anerkennung der Tarifverträge des Einzel- und Versandhandels, was Amazon bisher kategorisch ablehnt.

     

    Presserechtlich verantwortlich: Ute Fritzel (Pressestelle)
    Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Landesbezirk Hessen
    Wilhelm-Leuschner-Straße 69 - 77 (Postfach 20 02 55), 60606 Frankfurt am Main
    Festnetz: (069) 2569-1110, www.hessen.verdi.de
    E-Mail: ute.fritzel@verdi.de, Fax: (069) 2569-1199