Landespressemitteilungen

    Hamburg

    Tarifkonflikt Hochbahn AG (HHA)-Durchbruch für Beschäftigte in Schlichtung

    Im Tarifkonflikt um Entlastung und Entgelt für die Beschäftigten bei der Hochbahn hat die ver.di-Tarifkommission dem Schlichtungsergebnis zugestimmt.

    Die Vereinbarung beinhaltet eine Corona-Prämie in Höhe von 950,- Euro sowie die Erhöhung der Entgelte um 1,4 Prozent (mind. 50,- Euro) im April 2021 und um 1,8 Prozent im April 2022. Beschäftigte des Fahr- und Betriebsdienstes sowie der Hochbahnwache werden ab Juni 2021 um eine Entgeltgruppe hochgestuft. Zusätzlich wird die Jahressonderzahlung (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) auf 80 Prozent erhöht und ist an zukünftige Tarifsteigerungen gekoppelt. Der 24. Und 31. Dezember werden ab dem Jahr 2021 für alle Tarifbeschäftigten arbeitsfrei sein. Darüber hinaus erhalten die im Schichtdienst Beschäftigten zwei Entlastungstage ab dem Jahr 2021.

    Der Manteltarifvertrag wird bis zum 31.12.2021 wieder in Kraft gesetzt. Die Tarifvertragsparteien werden Verhandlungen zu weiteren Entlastungsthemen wie etwa die tägliche Höchstarbeitszeit, Vor- und Nachrüstzeiten und Überstundenregelungen aufnehmen.

    „Die Schlichtung brachte den Durchbruch, weil die Kolleginnen und Kollegen sich zuvor klar für ihre Forderungen eingesetzt haben. Wir nehmen den Vorstand der Hochbahn nun beim Wort und werden jetzt unverzüglich die offenen Entlastungsthemen angehen. ver.di hat gezeigt, dass Hartnäckigkeit – auch in Pandemiezeiten – sich auszahlt“, sagt Natale Fontana, Landesfachbereichsleiter Verkehr bei ver.di Hamburg.

    „Die Stärke in der Verhandlung kam aus der Entschlossenheit der Beschäftigten, die in den Streiks und Aktionen gezeigt haben, wie wichtig ihnen die Themen Entlastung und Entgelt waren. Wir danken auch den Hamburgerinnen und Hamburgern, die sich im Tarifkonflikt solidarisch gezeigt haben“, so Gabriel Riesner, Gewerkschaftssekretär im Fachbereich Verkehr bei ver.di Hamburg.

    V.i.S.d.P.:
    Natale Fontana
    ver.di Landesbezirk Hamburg
    Fachbereich 11
    Besenbinderhof 60
    20097 Hamburg