Pressemitteilungen

    Terminhinweis: 17. November 2021 5. Verhandlungsrunde für IT-Servicegesellschaft …

    Terminhinweis: 17. November 2021 5. Verhandlungsrunde für IT-Servicegesellschaft der Genossenschaftsbanken

    16.11.2021

    Terminhinweis: 17. November 2021

    5. Verhandlungsrunde für Beschäftigte der IT-Servicegesellschaft der Genossenschaftsbanken Atruvia

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

    am Mittwoch (17. November 2021) findet die fünfte Verhandlungsrunde zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Atruvia AG statt. Die Atruvia ist der IT-Dienstleister der genossenschaftlichen Finanzgruppe.

    ver.di geht mit dem Ziel in die Verhandlungen, einen fairen Tarifabschluss zu erzielen. „Das bedeutet, dass wir keine Reallohnverluste akzeptieren werden“, so Verhandlungsführer Kevin Voß. Das Unternehmen habe im vergangenen Jahr einen Überschuss von über 20 Mio. Euro erwirtschaftet und stehe kerngesund da. Das Unternehmen Atruvia AG hat mit seinen ca. 4.600 Beschäftigten eine besondere Bedeutung, da fast die vollständige IT der Volksbanken und Raiffeisenbanken (z.B. Kernbankensystem, Online-Banking, Bargeldversorgung usw.) durch den Dienstleister gewährleistet wird. Kunden sind u.a. auch die DZ Bank oder Union Investment.

    Sollte die fünfte Runde ergebnislos bleiben, stehen weitere Streiks im Raum, die sich auf die gesamte genossenschaftliche Finanzgruppe auswirken werden. Verhandelt wird am Mittwoch ab 14 Uhr per Videokonferenz. Ergebnisse der Runde werden am Donnerstagmorgen erwartet.

    Über Ihre Berichterstattung freuen wir uns sehr.

    Mit freundlichen Grüßen

    Daniela Milutin

    Pressesprecherin

    Pressekontakt

    Jan Jurczyk
    ver.di-Bundesvorstand
    Paula-Thiede-Ufer 10
    10179 Berlin
    Tel.: 030/6956-1011 bzw. -1012
    Fax: 030/6956-3001
    E-Mail: pressestelle@verdi.de
    alle Ansprechpartner der Bundespressestelle