Pressemitteilungen

    Tarifabschluss bei Vattenfall: 3,9 Prozent mehr Lohn und Gehalt …

    Tarifabschluss bei Vattenfall: 3,9 Prozent mehr Lohn und Gehalt

    05.02.2008

    Die Beschäftigten des Energieversorgers Vattenfall erhalten rückwirkend vom 1. Januar 2008 an 3,9 Prozent mehr Gehalt. Ein entsprechendes Angebot der Arbeitgeberseite hat die gemeinsame Tarifkommission der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der IG BCE am Dienstagmittag angenommen. „Damit ist der Eingriff in die Besitzstände der Arbeitnehmer erfolgreich abgewehrt worden“, sagte ver.di-Verhandlungsführer Volker Stüber. In der vergangenen Woche hatten die Beschäftigten von Vattenfall mit Warnstreiks die Arbeitgeberseite unter Druck gesetzt und eine deutliche Nachbesserung des ursprünglichen Angebots verlangt. Die Laufzeit des Tarifvertrags beträgt zwölf Monate bis zum 31. Dezember 2008. Insgesamt profitieren 21.000 Beschäftigte von dem Abschluss. Für Rückfragen: Volker Stüber 0170 / 56 21 559

    Pressekontakt

    Harald Reutter ver.di-Bundesvorstand Potsdamer Platz 10 10785 Berlin Tel.: 030/6956-1010 bis -1017 Fax: 030/6956-3001 e-mail:pressestelle@verdi.de
    alle Ansprechpartner der Bundespressestelle