Pressemappen

    Bundesweiter „Nachtdienstcheck“: Deutsche Krankenhäuser zum …

    06.03.2015

    Bundesweiter „Nachtdienstcheck“: Deutsche Krankenhäuser zum Teil gefährlich unterbesetzt

    Die Krankenhäuser in Deutschland sind während der Nacht personell zum Teil gefährlich unterbesetzt. In mehr als der Hälfte aller Fälle (55 Prozent) muss eine Pflegekraft allein 25 Patienten betreuen. Das ist das Ergebnis einer von ver.di bundesweit erhobenen Stichprobe in 225 Krankenhäusern in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag, 6. März 2015.