Themen

    Tarifrunde öffentlicher Dienst der Länder

    2015

    Tarifrunde öffentlicher Dienst der Länder

    Am 18. Dezember 2014 hat die Bundestarifkommission ihre Forderung für die Tarif- und Besoldungsrunde 2015 im öffentlichen Dienst der Länder aufgestellt: ver.di fordert für die Beschäftigten eine Entgelterhöhung von 5,5 Prozent, mindestens aber um 175 Euro monatlich bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

    In der vierten Verhandlungsrunde am 28. März 2015 in Potsdam konnte ein Tarifergebnis erzielt werden.