Aktuelle Themen

    • 1 / 3

    Nachrichten

    Infos und Service zur ver.di-Mitgliedschaft

    Themen

    Kunden, von oben überwacht, in einem chinesischen Apple Store
    © DPA Bildfunk

    Betriebsrat

    Der Betriebsrat bestimmt mit, wenn es um die Belange der Beschäftigten geht. Alles darüber, wie er hilft, wie er gegründet wird, welche Aufgaben er hat und wie ver.di ihn unterstützt.

    Mehr erfahren >
    Homeoffice – wenn im Kinderzimmer der Arbeitsplatz eingerichtet werden muss
    © Sebastian Gollnow/dpa

    Homeoffice

    Wer im Homeoffice tätig ist, leistet seine Arbeit in Voll- oder Teilzeit von zuhause aus. Wer mobil arbeitet, kann seine Arbeit theoretisch und auch praktisch von irgendwo aus erledigen, auch von zuhause aus. Die wichtigsten Fragen und Antworten

    Mehr erfahren >
    Die Rentenkommission am 27. März 2020 ihren Bericht vorlegt
    © Seeger/dpa-Bildfunk

    Altersteilzeit

    Bis Ende 2009 wurde Altersteilzeit noch von der Agentur für Arbeit gefördert. Das ist seither für neue Verträge nicht mehr der Fall. Deshalb glauben viele Menschen, die Altersteilzeit wurde abgeschafft. Das stimmt so nicht. Altersteilzeit ist weiterhin als Übergang in die Rente möglich. Wie und wie ver.di dabei helfen kann, das erklären wir im Themenschwerpunkt zur Altersteilzeit. Einfach auf „Mehr erfahren“ klicken.

    Mehr erfahren >
    Ein dicker Papierordner und der Gang bis vors Gericht? Die Mühe lohnt sich, denn ist die Kündigung auf dem Tisch, ist der Job nicht unbedingt weg.
    © dpa Bildfunk

    Kündigung

    Die Kündigung ist da – der Job (vielleicht) weg. Kündigung am Arbeitsplatz, das entzieht einem sprichwörtlich den Boden. Die Existenz ist gefährdet. Wut und Ohnmachtsgefühle kochen hoch. Jetzt gilt es dennoch einen kühlen Kopf zu bewahren und schnell zu handeln, denn meist lässt sich noch etwas rausholen. Was gilt es zu beachten? Welche Fristen sind einzuhalten? ver.di gibt ihren Mitgliedern kostenlosen Rechtsbeistand.

    Mehr erfahren >
    Bei der Durchsetzung des Mindestlohns bleibt in Deutschland noch viel zu tun
    © dpa

    Mindestlohn

    Die Ein­füh­rung und Er­hö­hun­gen des ge­setz­li­chen Min­dest­lohns ha­ben seit 2015 die Ein­kom­mens­si­tua­ti­on von Mil­lio­nen Men­schen in Deutsch­land ver­bes­ser­t, von de­nen nicht we­ni­ge in „sys­tem­re­le­van­ten“, aber nied­rig be­zahl­ten Be­ru­fen ar­bei­ten. Ohne ver.di gebe es vielleicht bis heute keinen gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland. Warum es den Mindestlohn auch weiterhin braucht.

    Mehr erfahren >
    Das Kurzarbeitergeld in Zeiten von Corona soll bis Ende 2021 verlängert werden
    © dpa

    Kurzarbeit

    Al­les, was man zum The­ma Kurz­ar­beit und Kurz­ar­bei­ter­geld wis­sen muss, ist hier in den wich­tigs­ten Fra­gen und Ant­wor­ten zu­sam­men­ge­fasst. Wer sein in­di­vi­du­el­les Kurz­ar­bei­ter­geld be­rech­nen möch­te, fin­det den di­rek­ten Link zu un­se­rem Kurz­ar­bei­ter­geld­rech­ner auf der hier verlinkten Seite.

    Mehr erfahren >
    Geld & Tarif
    © Torsten Schulz

    Tarifvertrag

    Was ist das, gute Tarifpolitik? Tarifverhandlungen für die Mitglieder zu führen, ist Kernaufgabe von ver.di. Ziel eines Tarifvertrags sind gute Arbeitsbedingungen und passende Einkommen, denn Arbeit hat ihre Würde, Arbeit hat ihren Preis.

    Mehr erfahren >
    In der Zeit vom 1. März bis 31. Mai 2022 werden neue Betriebsräte gewählt
    © Jungeblodt

    Betriebsratswahl

    Vom 1. März bis zum 31. Mai 2022 stehen in vielen Betrieben Betriebsratswahlen an. In Betrieben, die noch keine Interessenvertretung haben, können jederzeit Betriebsräte gewählt werden. Für das Plus durch Mitbestimmung

    Mehr erfahren >
    Service Arbeitszeugnis
    © ver.di

    Arbeitszeugnis

    Das Arbeitszeugnis: ABC der Zeugnissprache. Alles was ich über Arbeitszeugnisse wissen muss – über gute und schlechte Bewertungen und versteckte Formulierungen.

    Mehr erfahren >
    Fotobanner - Jetzt seid ihr dran!
    © Kay Herschelmann

    Tarifvertrag ÖD

    Es gibt viele Tarifverträge, die im öffentlichen Dienst und bei anderen öffentlichen Arbeitgebern, wie zum Beispiel den Sozialversicherungsträgern (Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Rentenversicherung) zur Anwendung kommen. Ausgehandelt und abgeschlossen hat ver.di diese mit Vertreter*innen des Bundes, der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL - das ist der Arbeitgeberverband der Länder mit Ausnahme von Hessen) und der Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA).

    Mehr erfahren >
    Digitalisierung der Arbeit
    © Alex Knight/unsplash.com

    Digitalisierung

    Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren nahezu alle Arbeitsplätze in der Wirtschaft, der Industrie und in den Dienstleistungsberufen verändert oder zumindest berührt. Der digitale Schichtplan, die verbesserte Vernetzung im Homeoffice, beim Mobilen Arbeiten oder in der Cloud, der intelligente Pflegeroboter oder die KI-Anwendung, die uns hilft, den besten Behandlungs- oder Pflegeplatz zu finden: All das ist Digitalisierung. Diese Veränderungsprozesse können unser Leben erleichtern und uns dabei helfen, selbstbestimmter zu arbeiten.

    Mehr erfahren >
    Wie wichtig das Recht auf Bildung und offene Schulen ist – auch das hat die Corona-Pandemie gezeigt
    © Lars Berg/laif

    Weiterbildung

    Was kommt nach der Berufsausbildung? Wie kann ich in meinem Job noch besser durchstarten? Was benötige ich dafür? Vermutlich stellt sich jede*r irgendwann im Berufsleben diese Fragen. Um dauerhaft Erfolg und Zufriedenheit im Beruf zu haben, braucht es nicht nur eine gute Ausbildung, sondern auch gute Weiterbildung und die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen. Mit Weiterbildungen kannst du dich beruflich entwickeln und neue Ziele setzen

    Mehr erfahren >

    Wo wir noch unterwegs sind