Mitmachen

    Heinz Sch.

    Berufskraftfahrer

    Heinz Sch.

    Berufskraftfahrer

    „Es macht Spaß, zu sehen, was daraus wird, wenn man sich engagiert.“

    Seit 34 Jahren sitzt der 57-jährige Heinz Sch. schon auf dem Bock. Ein Leben im LKW – 5 Tage die Woche, manchmal auch mehr. Fahren, beladen, entladen, fahren. Das war sein Rhythmus. Bis er mit seinen Kollegen einen Betriebsrat gründete. „Es macht Spaß, zu sehen, was daraus wird, wenn man sich engagiert“, sagt der Berufskraftfahrer, auch wenn das Büffeln von Gesetzen und Rechtssprechungen anfangs echt anstrengend war. Auf einmal war mehr als hauptsächlich seine Körperkraft gefragt.

    Doch der volle Einsatz hat sich gelohnt und zahlt sich auch immer wieder aus. Wenn Heinz Sch. heute mit seinem Arbeitgeber verhandelt, kennt er seine Rechte – bestens!

    Weiterführende Informationen

    zum ver.di-Fachbereich Postdienste, Sepditionen und Logistik

    Viele neue Mitglieder fragen sich später, warum sie so lange gewartet haben. Worauf warten Sie?