Bühnenteaser

  • Nachrichten : Jetzt mitmachen und bewerben!

zurück zu Übersicht

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Deutscher Personalräte-Preis: „Initiativen für Beschäftigte“

11. Februar 2016 | Der frühe Vogel … fängt ausnahmsweise keinen Wurm. Die ersten 50 Anmeldungen, die bis zum 29. Februar 2016 für den „Deutschen Personalräte-Preis 2016“ eingehen, bekommen aber ein druckfrisches Exemplar der neuen „Arbeits- und Sozialordnung 2016“ von Michael Kittner.

Der „Deutsche Personalräte-Preis 2016“ steht unter dem Motto „Initiativen für Beschäftigte“. Personalräte können die Initiative ergreifen, um die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten, deren Arbeitsumfeld oder die sozialen Rahmenbedingungen zu verbessern. Das soll belohnt werden. Einsendeschluss für Bewerber/innen ist der 31. Mai 2016. Der Deutsche Personalräte-Preis ist eine Initiative der Zeitschrift „Der Personalrat“.

Der Preis wird in den Kategorien Gold, Silber und Bronze verliehen. Darüber hinaus verleiht die HUK-COBURG einen Sonderpreis. Die DGB-Jugend lobt eine Auszeichnung für beispielhafte JAV-Arbeit und Projekte für jugendliche Beschäftigte und Auszubildende aus.

 

 

 

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Möchten Sie diesen Artikel weiterempfehlen?