Nachrichten

    Eindrucksvolle Demo für Streikrecht

    Eindrucksvolle Demo für Streikrecht

    Mehr als 1.500 Kirchenbeschäftigte haben am 4. November in Magdeburg für das Grundrecht auf Streik demonstriert.

    "Gott kann man nicht bestreiken? Man könnte sich fragen, ob es nicht Gotteslästerung ist, wenn sich der Geschäftsführer eines Krankenhauskonzerns, der 25 Millionen Euro Jahresgewinn ausweist, für Gott hält."

    ver.di-Vorsitzender Frank Bsirske

    Magdeburg wurde als Veranstaltungsort gewählt, da dort die Synode der Evangelischen Kirche tagt. Diese soll ein Kirchengesetz beschließen, das den Beschäftigten der Diakonie das Recht auf Streik verweigert.

    Weitere Infos inklusive der Rede des ver.di-Vorsitzenden Frank Bsirske auf www.streikrecht ist grundrecht.