Bühnenteaser

Tarifrunde abgeschlossen: Gehaltsplus von insgesamt 6,3 Prozent.

Die Tarifverhandlungen für die rund zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen sind abgeschloßen. Die Löhne und Gehälter steigen ab dem 1. März 2012 um 3,5 Prozent, ab 1. Januar 2013 um 1,4 Prozent und ab 1. August 2013 um weitere 1,4 Prozent. Damit haben die Beschäftigten nach zehn Monaten 4,9 Prozent mehr Gehalt und nach 18 Monaten eine dauerhafte tabellenwirksame Gehaltssteigerung um 6,3 Prozent (mit Zinseszins 6,42 Prozent).