Tarifrunde ÖD der Länder 2017

    Darum geht's

    Die ver.di-Bundestarifkommission für den öffentlichen Dienst hat die Kündigung der Entgelttabellen des Tarifvertrags für die Länderbeschäftigten (TV-L) zum 31. Dezember 2016 einstimmig beschlossen. In der bevorstehenden Tarifrunde wird es nicht nur um die Entgelterhöhung gehen, sondern auch um die Übernahme der strukturellen Verbesserungen aus dem Tarifrecht des Bundes und der Kommunen. Dazu gehört unter anderem die Überarbeitung der Entgeltordnung. Die Mitglieder der Bundestarifkommission sind sich einig in ihrer Forderung: Gute Arbeit – Gute Bezahlung! Gute öffentliche Dienstleistungen sind für alle wichtig, aber sie sind nicht zum Nulltarif zu haben. Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst haben im Vergleich zur Privatwirtschaft noch immer einen Nachholbedarf. Und: Geld ist genug da.

    • 1 / 3

    Aktuelle Themen

    Dabeisein

    Viele neue Mitglieder fragen sich später, warum sie so lange gewartet haben. Worauf warten Sie?

    Ich wäre gern dabei! Mitglied werden

    Hier vernetzen sich die Mitglieder und erhalten besondere Informationen und Hilfe von ver.di.

    Sie sind Mitglied? Zum Mitgliedernetz

    Hintergrund