Bühnenteaser

  • Arbeit : Nichts ist sicher

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Nichts ist sicher

Sicherheitskräfte an den Flughäfen fordern bessere Arbeitsbedingungen

Seit rund zwei Jahren kämpfen die Beschäftigten der privaten Sicherheitsfirmen auf den deutschen Flughäfen um einen neuen Tarifvertrag. Da sich die Arbeitgeber bislang völlig kompromisslos zeigen, kam es bereits im Juni zu ersten Warnstreiks. Das hat die Arbeitgeber zwar aufgeschreckt, doch erstmal spielen sie weiter auf Zeit. ver.di TV hat in Berlin und Düsseldorf Beteiligte getroffen. Ein weiterer Arbeitskampf auf den Flughäfen steht bevor.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Vor Ort

Sie wollen mal mit ver.di-Leuten reden? Fragen stellen oder reinschnuppern? Finden Sie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Interaktive Karte Ansprechpartner finden

Newsletter

Sie interessieren sich für das Thema "Arbeit"? Dann bestellen Sie Ihren persönlichen Newsletter.

Mitbestimmen

Betriebs- und Personalräte machen den Unterschied

Fachseiten Mitbestimmung Infos für Interessensvertreter

Möchten Sie diesen Artikel weiterempfehlen?