Neueste ver.di Pressemitteilungen

    • 21.09.2017

      ver.di: Arbeitsplätze sichern und zu guten Bedingungen erhalten

      ver.di bewertet das von der Lufthansa vorgestellte Angebot, bis zu 3.000 Beschäftigte von Air Berlin in den Lufthansa-Konzern übernehmen zu wollen als durchaus positiv. ver.di bedauert hingegen, dass die Lufthansa kein Interesse an der Langstrecke von Air Berlin hat, da die sehr gut qualifizierten Beschäftigten auch hier ein gutes Potential für den Luftverkehrsmarkt geboten hätten.
    • 21.09.2017

      Straßenverkehrspaket: ver.di begrüßt differenzierte Haltung des Bundesrates zu den Vorschlägen der EU-Kommission

      Die zuständigen vorbereitenden Ausschüsse des Bundesrates fordern die Bundesregierung auf, sich gegen die von der EU-Kommission geplante Aufweichung der Entsenderichtlinie für mobile Beschäftigte auszusprechen. Diese gehe zu Lasten der heimischen Unternehmen sowie der Beschäftigten und gebe den Dumping-Praktiken einen rechtlichen Rahmen, heißt es in der der Begründung der entsprechenden Vorlage für die Länderkammer.
    • 21.09.2017

      Festivalbeschäftigte organisieren sich in ver.di

      In der ver.di-Gruppe Festivalarbeit haben sich Festivalbeschäftigte erstmals unter dem Motto „WIR machen Festivals – Festivalarbeit gerecht gestalten“ zusammengefunden, um die teils katastrophalen Arbeitsverhältnisse der insgesamt mehreren Tausend Erwerbstätigen bei Filmfestivals in Deutschland zu thematisieren und sich für deren Verbesserung stark zu machen.

    dju in ver.di

    dju-Presseinfos

     Beantragen Sie hier Ihren Presseausweis

    Ansprechpartner

    Antragsformular

    Aktuelle Themen

    Pressemitteilungen aus den Landesbezirken