Personen

    Lothar Schröder

    Vorstandsmitglied

    Lothar Schröder

    Portrait Lothar Schröder Kay Herschelmann Foto Lothar Schröder

    5. Dezember 1959
    geboren in Weingarten
    Familienstand: verheiratet

    seit 2006
    Mitglied des ver.di-Bundesvorstands, Leiter des Fachbereichs 9 Telekommunikation, Informationstechnologie, Datenverarbeitung; zuständig für die Bereiche Innovation und Gute Arbeit, Meister/-innen, Techniker/-innen, Ingenieur/-innen (mti)

    2003 bis 2006
    Abteilungsleiter Grundsatz, Strategie und Planung im FB 9 Telekommunikation, Informationstechnologie, Datenverarbeitung beim ver.di-Bundesvorstand

    2001 bis 2006
    Bereichsleiter Innovations- und Technologiepolitik beim ver.di-Bundesvorstand

    1992 bis 2001
    Leiter der Abteilung Technologiepolitik beim Hauptvorstand der Deutschen Postgewerkschaft (DPG)

    1978 bis 1992
    zahlreiche ehrenamtliche Mitbestimmungsfunktionen als Jugendvertreter, Betrieb- und Personalrat; Mitglied und stellv. Vorsitzender DPG-Bezirk Freiburg; Vorsitzender des Bundesjugendausschusses der DPG

    1976 bis 1979
    Ausbildung zum Fernmeldehandwerker beim Fernmeldeamt Ravensburg

     

    Gewerkschaftsmitglied seit 1978
    Stellv. Aufsichtisratsvorsitzender des Aufsichtsrates der Deutschen Telekom AG,
    Stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates der Telekom Deutschland GmbH,
    Vorsitzender des Datenschutzbeirates der Deutschen Telekom AG,
    Beiratsfunktionen in zahlreichen Forschungsprojekten,
    Mitglied der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“.

    Projektarbeiten:
    DGB-Index Gute Arbeit, Forschungsprojekte zu sozialen Benchmarking-Ansätzen und zur Innovationspolitik; Projekte Human, WissensWert, soCa, Forschungsprojekte und gewerkschaftliche Strategien im Internet; Projekte eunion, int.unity, Projekte Online Forum Telearbeit (OnForTe), Online Forum mobile Arbeit (OnFormA)
    Veröffentlichungen zu den Themen: elektronische Vernetzung und Veränderung der Arbeit; Persönlichkeitsrechte; Wissensmanagement; Optionen der Arbeit im Netz; Innovationspolitik; Gute Arbeit