Bühnenteaser

  • Impressum

    ver.di Bundeszentrale

Verantwortlich:

ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Bundesvorstand
Paula-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin
Telefon (0 30) 69 56 - 0
Fax (0 30) 69 56 - 31 41
E-Mail: info@verdi.de
www.verdi.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Frank Bsirske (Vorsitzender), Frank Werneke

Inhaltlich verantwortlich gemäß Paragraf 55 Rundfunkstaatsvertrag (RfStV) und Absatz 5 Telemediengesetz (TMG).

ver.di-Redaktion

Verantwortliche:

Dr. Maria Kniesburges, Leiterin Redaktion ver.di
Petra Welzel, Chefin vom Dienst

ver.di Bundesverwaltung
10112 Berlin
Telefon: (030) 69 56-0
Fax: (030) 69 56 - 31 41
E-Mail: info@verdi.de
Web: www.verdi.de

Rechtshinweis

ver.di prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. ver.di ist für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Des weiteren behält sich ver.di das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Die inhaltliche Verantwortung für Seiten von Untergliederungen, Fachbereichen, Fach-, Personen- und Statusgruppen, Landesbezirken, Bezirken und Ortsvereinen liegt bei den jeweiligen Untergliederungen und Organen.

Inhalt und Struktur der Websites von ver.di sind urheberrechtlich geschützt.

Datenschutz

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Christian Gelbke
ver.di Bundesverwaltung
Paula-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin
datenschutz@verdi.de

Persönliche Daten
Datenschutz spielt bei ver.di eine zentrale Rolle. Deshalb gelten bei uns strikte Vorgaben und Verfahren im Umgang mit Ihren persönlichen Daten.
übermittelte persönliche Daten aus Anfragen und Zuschriften, beispielsweise Ihr Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck im Rahmen der gewerkschaftspolitischen Aufgaben (Satzung) elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Dabei gelten die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Alle übermittelten Daten werden sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

öffentliches Verfahrensverzeichnis
Gemäß 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz jedermann auf Antrag in geeigneter Weise die in 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir mit dem öffentlichen Verfahrensverzeichnis für ver.di unmittelbar nach.

Verwendung von Cookies
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website lokal im Speicher Ihres Internet-Browsers auf dem von Ihnen genutzten Rechner abgelegt wird. Auf verdi.de werden Cookies insbesondere verwendet, um statistische Daten über die Nutzung unserer Website zu erheben (vgl. dazu den Abschnitt Nutzungsdaten). Gelegentlich können auch temporäre Cookies eingesetzt werden, mit deren Hilfe Informationen der Website an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können.
Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie davon in Kenntnis setzt, wenn Sie ein Cookie erhalten. So können Sie selbst entscheiden, ob Sie das Cookie akzeptieren möchten. Selbstverständlich können Sie die Verwendung von Cookies über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers generell ablehnen und unser Internetangebot auch nutzen, ohne dass Cookies gesetzt werden. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit über das entsprechende Menü ihres Internet-Browser löschen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers. Das Ablehnen oder Anzeigen von Cookies kann sich ggfs. auf die Funktionalität unserer Website auswirken.

Nutzungsdaten
Die Website verdi.de nutzt Piwik (http://www.piwik.org), einen Open-Source-Webanalysedienst. Piwik verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website verdi.de ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) bleiben dabei unter der Datenhoheit von verdi.de. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di verwendet diese Informationen, um die Nutzung von verdi.de auszuwerten und um Berichte über die Websiteaktivitäten zu fertigen. ver.di wird diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Die Installation der "Cookies" lässt sich durch eine entsprechende Einstellung Ihrer verwendeten Browser Software verhindern (vgl. den Abschnitt "Cookies" auf dieser Seite).

Alternativ können sie über den nachfolgenden Link direkt den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser ablegen, der die Erfassung und Analyse statistischer Daten unterbindet.

Piwik deaktivieren:

Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen bzw. einzelne Funktionen nur eingeschränkt nutzbar sind. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Bei allen IP-Adressen wird das letzte Tupel entfernt. Wir wissen nur noch aus welchem Netz Ihre Anfrage kam, nicht jedoch von welchem Rechner.

Verwendung von Social Plugins (Facebook, Googleplus, Twitter)
Die Webseite verdi.de verwendet mit der Funktion "Möchten Sie diesen Artikel weiterempfehlen?"; am Ende der Artikel sogenannte Social Plugins von Facebook, Google+ und Twitter. Durch die Einbindung von Social Plugins werden ggfs. schon beim Laden der Seite - also ganz ohne aktives Zutun des Nutzers - Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen. Da diese Praxis mit unseren Vorstellungen von Datenschutz und Privatspäre nicht vereinbar ist, verwenden wir auf verdi.de eine modifizierte Form dieser Social Plugins, die sogenannte "2-Klick-Lösung" von heise online. Dieses zweistufige Verfahren setzt das vorherige, aktive Einverständnis des Anwenders zur Nutzung des jeweiligen Plug-ins voraus, ehe Anwenderdaten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übermittelt werden.

Alle Informationen zur auf verdi.de eingesetzten Lösung finden Sie hier.

Details und Hintergründe zur skizzierten Datenschutzproblematik finden Sie in diesem Artikel.

Schrift auf der Webseite
CP MONO FONT by Liquitype / Tino Meinert

Dabeisein

Viele neue Mitglieder fragen sich später, warum sie so lange gewartet haben. Worauf warten Sie?

Ich wäre gern dabei! Mitglied werden

Hier vernetzen sich die Mitglieder und erhalten besondere Informationen und Hilfe von ver.di.

Sie sind Mitglied? Zum Mitgliedernetz